Wie entsteht ein Twinn®?

Der Kunde sieht auf einem Digital Twinn® mehr, als wenn er persönlich vor dem physischen Auto steht

Vertrauen durch digitale Transparenz

Ein Digital Twinn® ist die Übersetzung eines Fahrzeugs in die digitale Welt. Innerhalb weniger Minuten wird dabei mit Twinner® ein detaillierter Datensatz eines Autos mit allen relevanten Werten, Ausstattungsmerkmalen und Mängeln generiert. Zusätzlich wird das Fahrzeug bei perfekter Beleuchtung 360° fotografiert, digitalisiert und visualisiert. Das automatisiert die exakte Einschätzung des Fahrzeugzustands, unterstützt bspw. digitale Gutachten durch den TÜV und dient als Nachweis bei Versicherungsfällen. Außerdem macht ein Digital Twinn® alle Prozesse rund um das Management von Besitzübergängen bei Kraftfahrzeugen deutlich effizienter. In einer komplexen digitalen Welt bietet ein Digital Twinn® eine neue Informationstiefe und Transparenz, die das Auto digital fühlbar machen und dank des umfangreichen Datensatzes eine reale Vertrauensbasis für Dein Geschäft schafft.

Digital Twinn mit Tags

Wie funktioniert das vollumfängliche digitalisieren eines Automobils?

In wenigen Schritten lässt sich das physische Fahrzeug - mittels des Twinner® Space - digitalisieren und online verfügbar machen. Die Erstellung eines Digital Twinns® kann bis zu fünf Minuten dauern - danach folgt die Verarbeitung des Datensatzes in der Twinner® Cloud. Diese Ergebnisse lassen sich per Klick einfach in Gebrauchtwagenbörsen oder in den Showroom der eigenen Website ausspielen. Damit gehören aufwändige, manuelle Fotos, Dateneingabe oder Qualitätsunterschiede in der Darstellung von Fahrzeugen der Vergangenheit an

1. Vorbereitung

  • Twinner®  Voucher erstellen mit gewünschtem Prozess für das Auto
  • Fahrzeug vom Parkplatz abholen
  • Fahrzeug aufbereiten/reinigen (innen, außen, Unterboden)
  • Smart Repair (optional)
  • Am Ende des Twinner Prozesses Fahrzeug wieder verkaufsfertig auf den Parkplatz stellen

2. Digital Twinn® generieren

  • Automatische Aufnahmen in 360-Grad-Katalogqualität (innen, außen und unter dem Fahrzeug)
  • Multisensor-Aufnahmen für Fahrzeugbegutachtung
  • Perfekt Darstellung für den Verkauf gepaart mit gemessener Transparenz
  • Ablegen der fälschungssicher generierten Daten im Twinner® Safe
  • 2 - 8 Minuten Prozesszeit je nach Geschäftsvorfall

3. Bearbeiten

  • Ergänzen von marketing-relevanten Informationen
  • Festlegen der Online Costumer Journey
  • Vertriebskanäle definieren
  • Automatisch erfasste Zusatzinformationen verarbeiten
  • Elektronisches Gutachten anfordern

4. Verwalten

  • Preisempfehlungen für div. Vermarktungskanäle
  • Ausspielen der Datensätze in Werbeplattformen, in den eigenen oder in fremde Shops
  • Überwachen des Vermarktungsprozesses

5. Verkaufen

  • Anzeigen des Autos im Twinner® Showroom
  • Anzeigen im autohauseigenen E-Commerce-Shop
  • Anzeigen des Digital Twinns® im für das Autohaus angepassten Twinner® Shop
  • Abwicklung des Onlineverkaufs (je nach internen Prozessen vollständig oder teilweise online)

6. Ausliefern

  • Erstellung der Nummernschilder sowie An- und Ummeldung seitens Servicepartner
  • Auslieferung bis vor die Haustür durch Logistikdienstleister

Das Ergebnis: Der Kunde kann vom Sofa shoppen

Autohaus Liebe setzt bereits auf die beste Produktdarstellung der Welt: den Digital Twinn. Auf der Webseite der Autohausgruppe können Kunden extrem detailreich und in Katalogqualität die Bilder ansehen und die 360°-Innen- & Außenaufnahmen sowie Unterbodenfotos unter die Lupe nehmen. Der Kunde weiß mehr, anstatt zu glauben, denn ein Digital Twinn® bietet maximale Objektivität: einfach, schnell, auf einen Blick oder wie das Motto verdeutlicht: „More than you can see“. Dadurch entsteht eine bisher nie dagewesene Transparenz, Sicherheit und Vertrauen. Interessenten können sich von der Couch aus über den gewünschten Gebrauchtwagen informieren und diesen auch direkt kaufen.  

Der Digital Twinn® ist der Beginn eines kompletten, digitalen Verkaufsprozesses. Die Kunden verlangen diesen Service und erwarten ein digitales Angebot im Automarkt genauso wie in anderen Branchen, z.B. Musik, Filme, Immobilien oder Reisen.